this is football not oslo

sebastian · 17.06.2010 · Keine Kommentare

Die Engländer haben bekanntlich die bedeutenste Popkultur der Welt. Darum schicken sie als Zeichen ihrer Abneigung gegen volkstümliches Showprogramm für deutsche Reihenhausbewohner zum Eurovision Song Contest auch immer ihre lächerlichsten Pappnasen, wie dieses Jahr wieder eindrucksvoll zu bewundern war. Die werden immer drei Tage vorher im Supermarkt gecastet und so lange auf Valium gesetzt, bis sie wieder zu Hause sind. Wenns aber um die WM geht, dann hauen die einen brillianten Popsong nach dem anderen raus. Fußball und popkultur, das gehört nämlich zusammen wie hier Fußball und Fokuhilarock. Hier sind noch zwei, die in meiner bisherigen Sammlung fehlen.


weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

Südafrika mir chömed

sebastian · 17.06.2010 · Keine Kommentare

„hundert mol besser as am polo hofer sin altersheim sound“ kommentiert user DAKINERIDER diesen Schweizer Sound zur WM 2010, der natürlich auch in meiner Serie nicht fehlen darf…

Etwas viel Ole und Aprez Ski vielleicht, aber na ja.. vielleicht wird das im Text ja wieder aufgehoben? Verschtescht ja kei Wort von den ihr Gesinge!

twitter share buttonFacebook Share

hol den titel nummer 4

sebastian · 15.06.2010 · Keine Kommentare

Danke lieber Hobbes! Das ist ja mal wieder ein ganz besonders geiler Song für meine WM-Serie

twitter share buttonFacebook Share

The unofficial Word Cup Song Contest 2010 #wcsc

sebastian · 01.06.2010 · 6 Kommentare

Dear horn(b)y boys and girls all over the world. I am looking for official and unofficial Songs written for the World Cup 2010 in South Africa to set up a little joke: The unofficial World Cup Song Contest!

This is just just the „collecting area“ – if I do have songs from all nations I will start the World Cup Song Contest 2010 on June 11th of course..

Thank you very much for your support. Please leave your link as a comment.

Germany (the best one so far I think? There are more than 20)

Mexico

weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

WM Hymnen am Rande der Stadt (und des legalen Geschmacks) Teil 2

sebastian · 01.06.2010 · Keine Kommentare

Während ich an anderer Stelle an einer offiziellen „WM-HYMNEN WM“ arbeite (Tipps auf die offiziellen Lieder der einzelnen Länder sind sehr willkommen), bleibe ich hier weiter – passend zum Geschriebse – auf Amateurkurs.

Nachdem der Dresdner Beitrag ungefähr so schnell von der Stelle kommt wie das kaputte Auto meiner Freundin, zeigen „Fuchs und Hase“, daß man wirklich nicht viel besser sein muss, um es auf dezente 40.020 Aurufe (Stand heute) zu bringen. Ihr seid doch ale total Ballermann!

Liebe Produzenten, ich habe da noch einen absoluten Geheimtipp für Euch. Folgendes Lied liefert nicht nur die perfekte Gröhl-Hookline sondern liefert auch gleich die erste Textzeile mit:

„Mein Vater war ein Spieler und das bin auch ich“… Das ist doch mal Heiko Herrlich!

twitter share buttonFacebook Share

Merchandise it – Aus Trasher wir Träscher

sebastian · 06.05.2010 · 2 Kommentare

Das da unten, sehr geehrte Leserinnen und Leser, ist der heute für die WM Elf nominierte Christian Träsch vom VFB Stuttgart!

Wenn ich nur ein wenig mit Photoshop oder so umgehen könnte, dann säße ich ja bereits an den ersten Motiven für Träscher-Shirts in Anlehnung an unser aller Lieblings-Skateboard-Magazin der alten Zeit!

Lizenzfrei, schnell gemacht, absolut Zielgruppenkompatibel und – nur mal angenommen, so ein Hammer wie da oben entscheidet am 23.06. das Spiel gegen Ghana zu deutschem Gunsten – gegebenenfalls Millionen wert :-))


weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share