Virales Marketing: Besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht?

sebastian · 19.04.2012 · 2 Kommentare

Es passiert täglich: Ein kreativer Spaß einzelner Privatpersonen verbreitet sich schnell wie ein Virus durch mediale Welt. Jedes Mal sitzen dann Hunderte Marketer traurig da, schmeissen ihre Gucci-Uhren durch die Gegend und fragen sich: Wieso ist uns das nicht eingefallen? Wieso klebt da nicht irgendwo das Logo unseres Kunden? Das ist doch Mist ist das doch, Mensch Meier.

Zumindest die, die immer noch denken, man könne so eine Idee nicht kopieren oder abwandeln. Andere wissen längst: Auch das beste aller besten „Virales“ erreicht nicht mehr als ein Viertel aller Facebooker. Wer „nur“ 10% der deutschen Facebook-User erreicht ist eindeutig ein Social King. Wir reden dann von dezenten 2 Millionen erreichten Personen. Also ist es eigentlich sehr naheliegend, sich nicht zu grämen, sondern die Idee aufzugreifen. Ich sage aufgreifen! Nicht klauen :D

Hier drei aktuelle Beispiele, bei denen die zweite „kommerzielle“ Nutzung mehr (oder weniger) Wirbel macht als das Original.

Lego 1

Zum Beispiel ist die aktuelle Lego-Kampagne (Agentur: Jung von Matt) derzeit in aller Munde Pinnwand:

Und das, obwohl die Idee, bekannte Figurengruppen durch die bunten Steine darzustellen alles andere als neu ist. Das unten stehende Bild ist schon im letzten (oder vorletzten?) Jahr durch die entsprechenden Buzz-Stationen gelaufen. Nichtsdestotrotz: Die Kampagne ist ein voller Erfolg.

weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

Dresdner Eislöwen machen Ballett

sebastian · 04.01.2012 · 1 Kommentar

Die Dresdner Eislöwen machen in Sachen Marketing in letzter Zeit ganz nette Sachen. Neulich lobte ich ja schon, dass sie Fahrzeugwerbung nicht bloß für stumpfe Imagezwecke nutzen, sondern die Heckscheiben von Mitarbeitern (und/oder Fans?) als fahrendes Plakat für die nächsten Heimspiele nutzen.

Heute machte mich dann jemand auf dieses kleine Virale aufmerksam. Der Clip erinnert zwar sofort an eine ältere, dreckigere und überraschendere Variante des 1. FC Köln (siehe unten), ist aber trotzdem ziemlich witzig :D


weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

Merchandise it – Aus Trasher wir Träscher

sebastian · 06.05.2010 · 2 Kommentare

Das da unten, sehr geehrte Leserinnen und Leser, ist der heute für die WM Elf nominierte Christian Träsch vom VFB Stuttgart!

Wenn ich nur ein wenig mit Photoshop oder so umgehen könnte, dann säße ich ja bereits an den ersten Motiven für Träscher-Shirts in Anlehnung an unser aller Lieblings-Skateboard-Magazin der alten Zeit!

Lizenzfrei, schnell gemacht, absolut Zielgruppenkompatibel und – nur mal angenommen, so ein Hammer wie da oben entscheidet am 23.06. das Spiel gegen Ghana zu deutschem Gunsten – gegebenenfalls Millionen wert :-))


weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

Virale mit Höhenflug – Der „Planemob“

sebastian · 26.04.2010 · 2 Kommentare

Wow. Heute morgen lag eine E-Mail in meinem Postfach mit dem Hinweis auf einen viralen Clip für Germanwings mit dem Titel „Planemob“. Ich bin ja nun wirklich immer sehr skeptisch, was das Dissen von Mitbewerbern angeht, aber das hier fand ich schon sehr gut gemacht und habs auch direkt im Guerilla Camp auf Facebook verlinkt. Zu der Zeit hatte das Video 405 Aufrufe.. Jetzt gerade sind es genau 10.000 mehr! Helm ab Frau Mütze, das übertrifft meine Erwartungen!

Sehen Sie selbst

twitter share buttonFacebook Share

Ein MIAMI VICE THEME für WordPress – das wär JAN HAMMER

sebastian · 06.04.2010 · Keine Kommentare

Ich suche immer noch und jederzeit für kommende Projekte freelancende aber selten faulancende Social Media Designer für schlichte, wilde, kranke, trashige, szenige, weibliche, dämliche, interessante, übersichtliche, Award-würdige, tierische, Fußball-affine, Techniklastige, lyrische Blogs und Facebookseiten, Votings, Polls, Gewinnspiele, Applikationen…

Bitte meldet Euch irgendwie

Wenn das klappte, das wär……..

twitter share buttonFacebook Share

Seemannsgarn mit SalvaDDor: HEIMATHAFEN – MEER IS NI

sebastian · 06.04.2010 · Keine Kommentare

Trash @ Social Media
Trash @ Altes Wettbüro
3 Jahre mein* kleines Stadtteilblog dieneustadt.de
3 Jahre meine* kleine Partyreihe KLOCK8
3 Gänge Menü (BoWu, Senf, Brot)
3 Euro Eintritt

Wenn das keine Gründe sind, an Bord zu kommen:

*mach ich natürlich alles ganz alleine. beim blog die texte, die grafik, die werbung, die administration, bei den partys leg ich auf, koche das essen, serviere die getränke, nehme euch die garderobe ab und tanze auch als einziger..

Wetten, daß es Samstag heißt: „What shall we do with the drunken Salva“?
weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

statt Marketing Ideen für Dresden Teil 3: Das größte Wimmelbild der Welt

sebastian · 18.12.2009 · 2 Kommentare

Aus meiner Serie „statt Marketing: Ideen für Dresden“ für das superduperportal BANQ

Heute Teil 3: „Social Media“ – Das größte Wimmelbild der Welt1!

Das größte Wimmelbild der Welt

Ich versprach ja (oder drohte an) , in meiner Serie auch ein wenig auf das Thema Social Media einzugehen (webzweinull – aber gegen wen?) und hatte da so ein, zweinull Ideen, aber die beste kam gerade noch mal kurz frei Haus geliefert, denn die ganze Welt redet ja gerade über das größte Foto der Welt!

Und auch ich bin absolut begeistert: Eine wirklich sensationelle Leistung von Holger Schulze und dazu kostenloses Marketing für die Stadt Dresden, wie es besser nicht sein könnte. Ich hoffe, es hagelt Urkunden, Orden und Einladungen zum Opernball.
weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share