Tilbury – Excorcise the drama

kristin · 23.11.2012 · Keine Kommentare

Tilbury - Foto: Lilja Birgisdóttir, Illustration: Hugleikur Dagsson (Quelle: Facebook)Mit ihrem schwärmerischen Synthiesound erzeugen Tilbury eine unbestimmte Wehmut, die mich irgendwo zwischen Fern- und Heimweh erwischt. Auf zurückhaltende Art erzählen die Songs auf dem Debütalbum Exorcise (2012, Record Records) von Abschieden und sehnsüchtigen Erinnerungen. Exorcise strotzt nicht gerade vor überschäumender Lebensfreude, bleibt in der Grundstimmung aber gefasst und deutet vorsichtig in Richtung Hoffnung.

Zurückhaltend gaben sich die Isländer auch bei ihrem Auftritt im Harpa zum diesjährigen Iceland Airwaves. Das mag daran liegen, dass Tilbury als Band noch so neu im Geschäft sind, dass sie in diesem Jahr ihr erstes Airwaves überhaupt gespielt haben. Vielleicht sind die fünf aber auch generell keine Männer für das große Drama.

Vor ihrem Auftritt auf der großen Bühne spielten Tilbury am frühen Mittwochnachmittag im Eldhús, dem kleinsten Venue der Welt, ein Akustikset vor nur zwei Zuschauern. Danach beantworteten sie im Café nebenan höflich und geduldig meine unvorbereiteten Fragen.

weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

Appettithäppchen: Tilbury – Tenderloin

andrea · 25.04.2012 · 1 Kommentar

Hier ein ziemlich großartiger Song von Tilbury aus Island – das habe ich noch allein herausgefunden. Beim Rest „half“ Google-Translator:

Tilbury Band wurde gemeinsam von dem Schlagzeuger Þormóður Datum Sohn (Skakkamanage, Jeff Who?, Wayne Hudson) im Jahr 2010 gelegt. Ursprünglich war die Aufgabe, die Solo-Präsident Dagsbrún eingefordert, aber bald danach begann die Aufnahme der ersten Breitband-Suche im Zifferblatt Tilbury erschien. Die Band spielt so etwas wie dramatische Folk-Pop, die von Synthesizern Christian Sohn von Evert (Valdimar) und Sixt elektrischen Sound Arnar Eldjarn (Brother Grass) dominiert wird. Bassist Gudmundur Vorschau (Hjaltalín) Schöne Stimme mit einem Französisch-ættuðum Basslinien und Trym Auto Trygvason Magnus Eliasson (Sin Fang, Amiina, Moses Hightower) werden all diese Vorteile zusammen mit Trommeln dínamískum das geht in alle Richtungen. Das erste Album heißt exorzieren Tilbury und kommen mit unserem Album im Mai dieses Jahres.

twitter share buttonFacebook Share