Soundcheck: White Dress

sebastian · 01.12.2011 · Keine Kommentare

Gestern habe ich auf Daytrotter das Duo White Dress (Austin) entdeckt und bin schwer begeistert. Das Duo besteht aus der charismatischen Arum Rae Valkonen und ihrem Drummer Grant Van Amburg. Arum Rae beherrscht staubigen Roots Country, dreckigen Hillbilly-Blues und verzweifelten Soul in einer Selbstverständlichkeit, als wäre sie mit der Gitarre in der Hand und Nina Simone im Ohr im Tourbus der Jon Spencer Blues Explosion aufgewachsen. Wenn Holly Golightly eine Frau zum Pferde stehlen ist, ist sie die Braut für den bewaffneten Banküberfall. Unnahbar und unberechenbar. Und mit viel schwarzem Humor gesegnet. Sie erzählt düstere Geschichten, die vor überraschenden Kehrtwendungen sprühen. Während mancher Song an einen Autounfall im Niemandsland der Wüste erinnert, rütteln anderer an Deiner Seele wie der traurige Brief eines kleinen Mädchens, das ihren Dad vermisst. Jack White dürfte das mögen! Tarantino könnte sie erfunden haben. Oder zumindest als Co-Autor von „The Kill“ gewirkt haben:

04 The Kill by WHITE DRESS

02 Wearing Red by WHITE DRESS

weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share