Neues aus der Tanzschule: Crowddancing, Rollschuhe, Krebse

sebastian · 13.04.2012 · Keine Kommentare

Es wird mal wieder Zeit, die kleine Tanzschule am Markt mit neuen Videos zu bestücken.

Global Aerobic Romance

Crowd-Dancing
http://www.youtube.com/watch?v=DywGCQCKt9s

Und ich? Ich tanz ja grad jeden Morgen hierzu den Strandkrebs (siehe ab 02:33)

*Die Rollschuhe sind leider derzeit.. Ihr wisst schon: Youtube, die blöden Schweine!

twitter share buttonFacebook Share

Winter Sole 2012

andrea · 06.01.2012 · Keine Kommentare
8. Januar 2012
15:00 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden
22. Januar 2012
15:00 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden

Update 22.01.:
Der heutige Kulturbeitrag beim Winter Sole: ‚Signal Dispersion‚. Ein in der Literatur verhaftetes Sound Art Projekt der Dichterin Anne Seidel und des Musikers Stefan Senf (Noize Creator / Suburban Trash). Dabei werden Gedichte vorgetragen, kombiniert mit live Sound und Field Recordings.

Kaffee, Kuchen, rustikale Holzmöbel, Musik. Ein Bild schiebt sich vors Auge. Das Bild trügt. Kaffeeduft, Kuchenkrümel, Kinder wuseln, Eltern lungern rum, deren Freunde auch, elektronisches Fiepen, Beats – entspannte Romantik 2012 und sonntagnachmittägliches Programm aller zwei Wochen im Januar und Februar im Alten Wettbüro.

Nachdem das Konzept 2011 sofort von der Dresdner Crowd angenommen wurde, finden ab diesem Sonntag erneut verschiedene Künstler zusammen, um Nachmittage in Zeitlupengeschwindigkeit ansprechend zu gestalten. Mehr als Kopfnicken und Lächeln wird von niemandem erwartet, versprochen!

Den Anfang machen am 08.01. die Tänzerinnen Cindy Hammer und Johanna Roggan – begleitet durch Musik von Siggy Blooms und Escape Now! Go Plastic meets mind the gut. Die Performance soll gegen 16:30 Uhr beginnen, also hoch vom Sofa, rein ins Wettbüro. Im Anschluß drehen Smiley & T.Low Rock durch an den Plattentellern.

Nächster Termin im Januar: Sonntag, 22.01.2012 – Kursoundz meets Sound Poetry
Live/Poetry: signal dispersion (Nusch & Noize Creator), Bad Comfort
DJ’s: Kursoundz Allstars

Das Team von Laterne präsentiert thematisch abgestimmte Visuals. Die Veranstaltungen finden 14-tägig ab 15 Uhr bei freiem Eintritt statt und werden am 5. und 19. Februar fortgesetzt. Später dazu mehr.

twitter share buttonFacebook Share

TIPP: stARTmuseum10 in Duisburg

sebastian · 06.09.2010 · 1 Kommentar

Gerade wurde ich im Kulturmanagement Blog noch einmal an die stARTmuseum erinnert, der „führenden web2.0 Konferenz für Kunst und Kultur“.

Das Programm der stARTconference 2010 am 9.-10.09.2010 und der stARTmuseum10 am 8.09.2010 findet ihr hier.

Nachdem meine flapsige Kritik am Facebook-Auftritt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor Kurzem ja völlig unerwartet die eine oder andere sanfte Welle schlug, würde ich mich ja ehrlich gesagt zu gerne auf den Weg nach Duisburg machen, um der Konferenz beizuwohnen, leider fehlt schlichtweg die Zeit.

Übrigens: Das Zentrum der Künste Hellerau hat seit Kurzem eine neue Facebookseite. Auch die Theaterruine St Pauli hat nachgezogen. Das gefällt mir!

twitter share buttonFacebook Share