WochenendEinklang: Rich Aucoin

kristin · 02.12.2011 · Keine Kommentare

Das neue Video zum Song „It“ von Rich Aucoin kleckst ein bisschen farbenfrohe Laune über den dunkel verregneten Wochenendstart. Lustiges Filmeraten passiert dabei ganz von selbst, denn gemeinsam mit Regisseur Noah Pink hat Rich Aucoin 10 (von ursprünglich 25 auf der Wunschliste) seiner Lieblingsfilme in dem Clip verbraten.

Falls der verrückte Kanadier mit einer seiner Shows jemals euren Weg kreuzen sollte, lasst euch das auf gar keinen Fall entgehen. Zum Einstudieren der Mitgröl-Refrains eignet sich der Stream zum Album „We’re All Dying to Live“ auf exclaim.ca, wenn auch nur bedingt, da sich die Musik aus den heimischen Lautsprechern mit meiner Erinnerung an die beiden Shows in Island nicht so recht decken mag.

Film(e) ab, gute Laune an, Wochenende da!

twitter share buttonFacebook Share

Iceland Airwaves ’11: Ringelpietz mit Anfassen – Rich Aucoin

kristin · 18.10.2011 · 1 Kommentar

Zufällig ins Off-Venue Zelt geschneit, fand ich mich zum Showcase von Canadian Blast auf einmal in einem Kreis aus Publikum wieder. Vor mir Rich Aucoin, mit seiner Hand auf meiner Schulter „four more years“ in mein Gesicht grölend. Kurz darauf grölte ich selbst, hüpfend unter einer Regenbogenfahne. Alle mal noch schnell ihre/n Nebenmann-/frau in den Arm genommen, dann war der Spuk vorbei (und die Bierdose in meiner Tasche vorläufig zu nix mehr zu gebrauchen). Hä? Was war DAS denn?! Eine neue Sekte? Und war da eigentlich Musik? Und wenn ja, war die gut?

Gelegenheit, das herauszufinden, gab’s einen Tag später – Aucoin schloss das Iceland Airwaves am Sonntag im Club mit der permanent längsten Schlange vor der Tür, dem Nasa. Noch ein letztes Mal Anstellfrust. Erfolg!

Auch abseits des Rampenlichts ist Rich Aucoin eine äußerst einnehmende Erscheinung, wie er sich da im Nasa vor seiner eigenen Show die von Hjaltalí­n ansieht und in der Umbaupause noch schnell 3D-Brillen ans Publikum verteilt. weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share