A propos Port O´Brien: Waters

sebastian · 02.09.2015 · Keine Kommentare

Wo ich gerade Port O´Brien erwähnte:

Auch fast an mir vorbeigerauscht ist das Album What´s Real der Waters, also der Band von Van Pierszalowski, vormals Frontmann der Briens. Die markante Stimme wird dieses Mal weniger von Background-Stimmen unterstützt, und der Sound wirkt einen Tick gewollter und „unfreier“. Dennoch ein schöner Smasher:

twitter share buttonFacebook Share

I´ll Be A Dreamer Till I Die: The Strumbellas

sebastian · 02.09.2015 · Keine Kommentare

Als „Spirits“ heute in meiner Playlist auftauchte, dachte ich zuerst, dies könnte ein neuer Titel der heißgeliebten Port O´Brien sein. Ist es aber nicht. Trotzdem sehr gut. Mag ich, sing ich seit zwei Stunden mit :D

twitter share buttonFacebook Share