Orka: DIY auf färöisch

kristin · 03.05.2011 · Keine Kommentare
6. Mai 2011
22:00 Uhr
Beatpol, Dresden
VVK ab 14,40 €

Orka kommen von den Färöer-Inseln. Als wäre das nicht schon speziell genug, basteln sie sich ihre „Instrumente“ (Flaschenorgel, Zaunpfahl-Bass, Tonnen-Drums,…) selbst und verwenden dafür alles an Materialien, was man sich (nicht) vorstellen kann. Damit produzieren sie mystische, düstere Musik – nordischen Experimental-Industrial, der immer wieder mit den frühen Einstürzenden Neubauten und Aphex Twin verglichen wird.

Wie das? weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share