Lambchop – The Saturday Option

andrea · 10.02.2012 · 2 Kommentare
25. Februar 2012
21:00 Uhr
Beatpol, Dresden
Verlosung

Lambchop bzw. Kurt Wagner & Cortney Tidwell (KORT) waren schon einige Male in Dresden. Das für Ende Februar angekündigte neue (elfte) Album „Mr. M“ ist ein willkommener Anlass, uns wieder zu beehren. Gewidmet wurde es dem verstorbenen Freund, Musiker und Weggefährten Vic Chesnutt. Dessen Freitod 2009 warf Lambchops Mastermind etwas aus der Bahn, Kurt Wagner überdachte einiges neu und besann sich u.a. auf sein zeichnerisches Talent. So stammt das Artwork vom neuen Album aus seiner Hand. Traut man den bis dato vorgestellten Tracks von Mr. M, wird auch dieses Werk elegant, souverän und authentisch – getragen von Wagners Stimme, der diesmal sogar das Wort Liebe benutzt, ein Wort, das sich bislang vermeiden ließ und dennoch Lambchops Musik charakterisiert.

Yet no Lambchop record has ever been lacking in love, and MR. M is no exception. “This is a record of, and about, love and the healing, binding force that it represents. It’s the thing that becomes, more and more, the only thing worth living for as we move on through these years together, not alone”, says Wagner. (Cityslang)

Beispieltrack aus Mr. M:
Lambchop – Gone Tomorrow by cityslang

Tourtrailer:

Wir verlosen 1×2 Freikarten an die-/denjenigen, der bis zum 21.2., 12 Uhr eine Mail mit dem Betreff Lambchop an redaktion[at]mittelstern[.]de schickt und uns sein Lieblingsrezept für Lammkotelett mitteilt. Google hilft bestimmt, Vegetarier dürfen einen anderen leckeren Vorschlag einreichen.
weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share

A g g r e g a t – Tuschezeichnungen von Stefan Pautze

andrea · 06.02.2012 · Keine Kommentare
25. Februar 2012
18:00 Uhr
Galerie Adam Ziege, Dresden

Zur Ausstellungseröffnung Aggregat – Tuschezeichnungen lädt Graphiker Stefan Pautze am 25.02.2012, 18:00 Uhr in die Galerie Adam Ziege.

Musikalisch unterstützt wird der Künstler an diesem Abend von Analogue Audio Association (live), die übrigens auch ne neue Platte haben, Escape Now! (live) und DJ Nata.

Die Ausstellung läuft bis 10.03.2012, die Galerie Adam Ziege ist von Mi.-Sa. 16:00-20:00 Uhr geöffnet, eine ausführliche Pressemitteilung findet sich hier.

Stefan Pautze hat Mitte/Ende der 90er schon auf diversen Technoparties für optische Bereicherung gesorgt, beispielsweise im Planar oder bei der Plastic Phreak. Absolut sehenswert auch die Staubkaskade, die international auf zahlreichen Festivals gezeigt wurde:

twitter share buttonFacebook Share