Nordlichter XII – Tage des nordeuropäischen Films

kristin · 08.12.2011 · Keine Kommentare
9. Dezember 2011
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden
10. Dezember 2011
19:00 Uhr
Kino im Dach, Dresden
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden
11. Dezember 2011
16:30 Uhr
Kino im Dach, Dresden
18:30 Uhr
Kino im Dach, Dresden
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden
12. Dezember 2011
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden
13. Dezember 2011
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden
14. Dezember 2011
20:15 Uhr
Kino im Dach, Dresden

Vom 8. – 14.12. findet im Kino im Dach die 12. Ausgabe der Tage des nordeuropäischen Films, Nordlichter XII, statt.
Auch in diesem Jahr beinahe wieder völlig an mir vorbeigegangen und irgendwie habe ich das Gefühl, das geht/ging nicht nur mir so. Oder lest ihr alle DNN?

Wie auch immer, einen Tag zu spät – Eröffnung und Empfang verpasst, ebenso King’s Road mit Daniel Brühl und u.a. Musik von den Sugarcubes. Hier in aller Kürze das Programm für die nächsten Tage:

Freitag, 9.12 | 20.15 Uhr
Experiment (Eksperimentet)
Dänemark 2010, O. m. deutsch. U.

Sa 10.12. | 19 Uhr
SPECIAL: Kurzfilme von den Färöer Inseln, O. m. U.
– The Passenger, 2009
– Cigarette, 2010
– Silent Light

Sa 10.12. | 20.15 Uhr
Ich reise allein (I travel alone)
Norwegen, 2010, O. m. deutsch. U.

So 11.12. | 16.30 Uhr
Segen der Erde (Markens Gørde), Stummfilm/ Musik
Norwegen 1921, O. m. deutsch. U./ Zwischentiteln

So 11.12. | 18.30 Uhr
When a man comes home (En mad kommer home)
Dänemark/ Schweden, 2007, O. m. deutsch. U.

So 11.12. | 20.15 Uhr
White a night wedding (Brù∂guminn)
Island, 2008, O. m. deutsch. U.

Mo 12.12. | 20.15 Uhr
Either Way (A annan weg)
Island 2011, O. m. engl. U.

Di 13.12. | 20.15 Uhr
Shamless (Maskeblomstfamilien)
Norwegen 2010, O. m. deutsch. U.

Mi 14.12. | 20.15 Uhr
Preisträger Nordische Filmtage 2011
King of Devil’s Island (Kongen av Bastøy)
Norwegen 2010, Musik: u.a. Sigur Rós, O. m. deutsch. U.

twitter share buttonFacebook Share

Bücherzeit

kristin · 07.12.2011 · Keine Kommentare
14. Dezember 2011
19:30 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden
Eintritt frei

Am Mittwoch, den 14.12. sind alle Lesebegeisterten ins Wettbüro zur evoluzzer-Bücherzeit eingeladen, um in gemütlicher Runde ein oder zwei Schätze aus dem eigenen Bücherregal in jeweils kurzen und knappen fünf Minuten vorzustellen, neue Lieblingslektüre ausfindig zu machen, Geschenkideen einzuheimsen oder sich gleich frischen Lesestoff für eventuelle Leerzeiten zum Jahresende zu ertauschen:

Carl Spitzweg - http://www.evoluzzer.info»Jeder ist herzlich eingeladen, ein oder zwei Bücher vorstellen. Das Lieblingsbuch oder das neue Buch des Lieblingsautors, Bücher die bewegt, verzaubert, ergriffen oder verstört haben. Die Reihenfolge der Büchervorstellung wird zu Beginn des Abends ausgelost. Wie das Buch vorgestellt wird, ist freigestellt – ob mit einem kurzen Auszug, als Zusammenfassung oder schwärmende Rede – es sollte nur nicht länger als 5 Minuten dauern.

Für Präsentationen bitten wir darum, die Datei spätestens einen Tag vorher zuzusenden an andreas.poldrack {ät} evoluzzer.info. Für die Tauschbörse können die Bücher mitgebracht werden, die man aus der eigenen Obhut entlassen möchte.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen können im Alten Wettbüro erworben werden.«
evoluzzer.info.

twitter share buttonFacebook Share