The Dance Of A Stranger Heart

andrea · 30.03.2011 · Keine Kommentare
31. März 2011
21:00 Uhr bis 23:30 Uhr
scheune, Dresden

Als ich Kat Frankie im Herbst 2008 das erste Mal live erlebte, saß sie verhuscht und mit Akustikgitarre „bewaffnet“ auf einem Barhocker und überraschte nicht nur mich mit einer geradezu unheimlichen Präsenz und Stimmgewalt. Gewalt im Sinne von Herrschaft über die Töne, Heftigkeit der besungenen Emotionen und Schonungslosigkeit der Texte. Das ist Kat Frankies Stärke: scheinbar zart und dabei so kraftvoll zu sein. Am Donnerstag stoppt sie auf ihrer Tour mit zweitem Album und Band in der Scheune und ich empfehle jedem, der sich auf Singer-/Songwriter einlassen kann, einen Besuch dieses Konzerts, denn: „Kat Frankies Stimme lässt niemanden kalt, ihre Lieder lösen selbst bei nüchternen Menschen Gänsehaut aus.“ (TAZ)

Vorband: Sea of Love aus Dresden.

http://www.youtube.com/watch?v=xMbgjNx7JXY
twitter share buttonFacebook Share

Enzym – Greatest Hits (Bilder 2005 – 2011) – Vernissage

andrea · 28.03.2011 · Keine Kommentare
28. März 2011, 20:00 Uhr bis 31. März 2011, 20:00 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden

Enzym – Greatest Hits (Bilder 2005 – 2011)

Kurzfristiger Hinweis für den heutigen Abend: im Alten Wettbüro gibt es 20:00 Uhr eine Ausstellungseröffnung zum grafischen Schaffen von Enzym, der vielen bislang nur als Musiker bekannt sein dürfte.

Musikalisch untermalt (haha) wird der Abend von Escape Now!, Mr. Incognito, Noize Creator.

Enzym - Altes Wettbüro

„Neben Veröffentlichungen seit 1997, Liveauftritten, der Gründung des Labels Bohnerwachs Tonträger entstehen Bilder in immer größeren Formaten mit den unterschiedlichsten Techniken. Immer wieder gibt es enge Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Theo Böttger und Fee Vogler.

Enzyms meist gegenständliche Motive und die Umsetzung mit klassischen Mitteln, stehen im Gegensatz zu seiner sehr fortschrittlichen elektronischen Musik. Seine oft großformatigen Bilder entstehen nach Vorlagen, welche unter anderem bei seinen musikalischen Ausflügen gesammelt werden. ’Greatest Hits’ ist ein kleiner Auszug der Arbeiten der letzten Jahre.“

Die Ausstellung kann man bis einschließlich Donnerstag, 31.3. besichtigen.

twitter share buttonFacebook Share