Ef – Autumn Ceremonies

· 29.09.2013 · Keine Kommentare
5. Oktober 2013
20:30 Uhr
Kulturhaus III & 70, Hamburg
Einlass: 20 Uhr
VVK ab 13,60 €
Verlosung
15. Oktober 2013
21:00 Uhr
scheune, Dresden
Einlass 20:30 Uhr
VVK ab 12 €
Verlosung

Mit Ef bin ich durch, dachte ich, mit Post Rock schon lange. Doch dann wurde Herbst und Ef veröffentlichten nach zehn Jahren Bandbestehen ihr viertes Album Ceremonies.
Seit dem Ausstieg von Sänger und Gitarrist Claes Strängberg (immanu el, DNKL) nach Efs tollem, zweiten Album I am Responsible, 2008, geht EF nach wie vor ein wichtiger Teil der ihnen damals besonderen Zerbrechlichkeit ab, den ich besonders vermisse, wenn ich an die großen Momente von Stücken wie Bear zurückdenke.

Ef - PressefotoMourning, Golden Morning, das erste Album nach Claes‘ Weggang, setzte 2010 schließlich einen Schlusspunkt hinter meine Fanliebe zu EF; Daran konnte auch der neuseeländische Herbst nichts ausrichten, in dem ich bei Veröffentlichung gerade unterwegs war.

Ceremonies nun frischt das Abgegriffene des Post Rocks mit ein wenig Pop auf, die üblichen Post Rock-Gitarrensounds und -Soundscapes treffen sich mit herzerweichend-dramatischen Streicherarrangements, Trompete und Gastgesang. Der damit fast gelungenen Versuch, die Sache mit den Vocals endlich in den Griff zu kriegen, haben mich Ef zurück. Als Kombination aus vorsichtigen Neuerungen und wehmütiger Rückschau passt Ceremonies bestens auf gedankenverhangene, bettwarme Herbstmomente.

Doch was nur möchte uns wohl der Künstler mit dem Stöhnen in Thee Barren Soil Of Messaure sagen? Interpretationsideen werden in den Kommentaren dankbar entgegengenommen.

Abgesehen davon verlosen wir je 1×2 Tickets für die Shows von Ef in Hamburg (5.10.) und Dresden (15.10.) unter allen, die per E-Mail an redaktion[at]mittelstern[.]de ihren Verlosungsteilnahmewunsch kundtun.

Das Einreichen einer Interpretation der Stöhnerei hat keinerlei Einfluss auf den Ausgang der Verlosung.

Einsendeschluss
Hamburg: 3.10., 17:10 Uhr
Dresden: 12.10., 15:10 Uhr.

twitter share buttonFacebook Share