Unten am Havn: Copenhagen meets Hamburg

· 27.08.2013 · Keine Kommentare
30. August 2013
19:30 Uhr
England-Fährterminal, Hamburg
VVK ab 16 €
31. August 2013
18:30 Uhr
England-Fährterminal, Hamburg
VVK ab 24 €

Unten am Havn - LogoKaum sind die Sommerfestivals überstanden, einigermaßen verarbeitet und ausgewertet, geht es ohne Erholungspause weiter, zumindest hier in Hamburg. Ab heute treffen sich am und im alten England-Fährterminal im Stadtteil Altona Vertreter der Städte Kopenhagen und Hamburg zu Kunst, Musik und kulturellem Austausch. Bis zum 6. September wird Unten am Havn installiert, performt und ausgestellt.

Ehemaliges England-Fährterminal, Altona

 
Mein Zugang zur Kunst lässt sich, speziell nach jüngsten Erlebnissen, eher als … naja … abwartend bezeichnen; Fallen jedoch die Begriffe Dänemark und Musik zusammen, nehme ich meinetwegen auch ein ambitioniertes Kunst- und Kulturkonzept in Kauf und bringe meine festival-übersättigten Augen und Ohren an den Start.

Am kommenden Wochenende reichen im Rahmen des CPHH- bzw. „Unten am Havn“-Festivals bewährte Kopenhagener Acts wie Turboweekend, Broke, Kasper Bjørke oder The Eclectic Moniker ihre musikalischen Leckerbissen. Mit Forgotten Birds oder Helene Hart lassen sich eventuell auch Neuentdeckungen aus (neu-)heimatlichen Gefilden probieren und wer weiß, vielleicht geht ja sogar das eine oder andere Häppchen Kunst weg.

Kostproben

Programm

Freitag, 30.08.
19.30 – Helene Hart (D)
21.00 – Kites & Komets (DK)
22.30 – Turboweekend (DK)
00.00 – Kasper Bjørke (DK)

Samstag, 30.08.
17.00 – Forgotten Birds (D)
18.30 – Darling Don’t Dance (DK)
20.00 – Complicated Universal Cum (DK)
22.00 – The Eclectic Moniker (DK)
23.30 – Erobique (D)
01.30 – Broke (DK)
02.30 – RSS Disco (D)

Tickets

Tickets gibt’s ab 16 (Freitag), 24 (Samstag) oder 33 € (beide Tage) über die offizielle Website oder bei der Theaterkasse Schumacher.

twitter share buttonFacebook Share