Countdown Haldern Pop #3 – Duologue

· 05.08.2013 · Keine Kommentare

Duologue haben im Februar ihr Debütalbum Song & Dance veröffentlicht, zumindest digital. Darauf klingen die fünf Briten in ihren reduzierten Momenten am größten, genau dann, wenn sie etwa Hörerwartungen mit elektronischer Bassdrum zerstreuen oder ihren eindringlichen Gitarren-Hooks nicht viel mehr entgegensetzen, als Tim Digby-Bells schmachtenden Gesang. – Wer braucht da noch Stadionpopgedöns wie Streichorchester, Glöckchengeläut oder choralen Backgesang?! Wenn Duologue alles das zu Hause in London lassen, könnte ihr Auftritt zwischen all dem haldernschen Bardengeklimper richtig fett, wenn nicht sogar ein bisschen tanzbar werden.

Samstag, 14:35 Uhr, Mainstage

twitter share buttonFacebook Share