Touchy Mob und Tellavision heute beim Dienstagskonzert

· 12.02.2013 · Keine Kommentare
12. Februar 2013
20:00 Uhr
Societaetstheater, Dresden
AK 10 Euro

Und erneut ein kurzfristiger Veranstaltungshinweis… man kommt ja hier zu nüscht.

Touchy Mob war schon einige Male in Dresden, beim Sound of Bronkow 2011 wusste er – mal abgesehen von etwas peinlichen Zwischenmoderationen – nicht nur zu überzeugen, sondern auch zum Sitztanz zu animieren.

Nun kommt er mit Unterstützung von Tellavision und einem „Verschnitt aus Folk und Techno“ zurück ins Societaetstheater.

TOUCHY MOB ist die Affäre eines warm herumspukenden Folksongs mit der Körpersprache von Beats, für den Tanzboden gemeint, auf vielen weichen Knien. Ist eine lange Ehe aus lyrischer Intensität und gemütlicher Dunkelheit von Songwritern wie Chad VanGaalen, schwer verliebt jedoch in die Riffs des Rave. Wirft eine Ladung aufgelesener Klänge hinein, wie The Books es tun und legt hier und da ein Küsschen nieder auf die Kraut-Vergangenheit.

Gedrungene Atmosphäre und Leichtigkeit bei TELLAVISION! Einbrüche von Harmonie in disharmonische Arrangements. Kraft aus langsamen Beats, Lo-Fi-Sound, Gitarre, Bilder, Stimme, Loops.

twitter share buttonFacebook Share