Hörempfehlungen der Dresdner Labels Uncanny Valley und K&F Records

· 15.02.2013 · Keine Kommentare

Uncanny Valley und K&F Records passen genremäßig nicht gerade zwingend zueinander, offenbaren aber mit den hier vorgestellten Hörempfehlungen gut, dass in Dresden nicht nur elektronische Subkultur sondern auch folklastige Independentmusik konstante Förderung und Entfaltung erfahren.

Während Uncanny Valley und verbundene Künstler die persönlichen Hits des Jahres 2012 nochmal Revue passieren lassen

hat K&F Records fünf Jahre Labelschau betrieben und eine Compilation zum kostenlosen Download bei Bandcamp zusammengestellt.

.

twitter share buttonFacebook Share