Connected / Disconnected / Something old / Something new

· 06.02.2013 · Keine Kommentare

Erinnert Ihr Euch an Funkstörungs Disconnected? Und damit an Enik? Das war 2004.

Lang, lang ist’s her. So richtig groß ist er nie geworden, aber – und das muss man ihm lassen – er ist immer noch da. Mit der neuen Single kündigt er gleichzeitig ein neues Album an, das im März erscheinen soll.

In Eniks Schublade packte ich damals auch Mocky, der funky-kratzig mit Jamie Lidell und Feist kooperierte.



Und Tatsache, auch Mocky macht noch immer Musik und schmeißt Mitte Februar eine neue EP auf den Markt.

Tja und wie ich da so am Rumgoogeln bin, stolpere ich über Milky Chance. Anfang 20, aus Kassel, laid back. Etwas seltsamer Künstlername und die Videos lassen sich auch nicht gescheit einbetten, aber was soll’s, seine Musik geht deutlich eingängiger in den Kopf und so schnell nicht mehr raus. Im Juni dieses Jahres soll das Debütalbum erscheinen.

http://www.youtube.com/watch?v=8HkTg6lBvvE
twitter share buttonFacebook Share