Audiophil(es) Wohnzimmer

· 16.02.2013 · Keine Kommentare
17. März 2013
17:00 Uhr
Wohnzimmer, Dresden

Im Soundcheck vor etwa anderthalb Jahren stellten wir Audiophil und deren damals neues Album „Call Myself“ auf Phonocake ausführlich im Interview vor.
Nico Steckhahn macht noch immer Elektro-Folk, lässt akustische Instrumente und Music-Tools gleichberechtigt nebeneinander bestehen, fügt Gesang hinzu, getreu dem Motto „Sonderbares zu Besonderem machen und dabei nicht das Auge auf Tradition verlieren.“. Atmosphärisch dichte Lieder wie „Hope“ entstehen dabei, durchaus ohrwurmtauglich. Demnächst spielt Audiophil gemeinsam mit Helen Jahn zur Sonntags-Matinée – ursprünglich für den 17.02. angedacht, wurde das Konzert kurzfristig auf den 17.03. verschoben!

twitter share buttonFacebook Share