Lydmor: Solo-Show in Hamburg

· 13.12.2012 · Keine Kommentare
17. Dezember 2012
20:00 Uhr
Aalhaus, Hamburg
Eintritt frei
FB-Event

Bevor Lydmor wieder als Gastsängerin von Bottled In England unterwegs ist, legt sie am kommenden Montag einen kurzen Zwischenstopp in Hamburg ein und wird im Aalhaus eine Solo-Show spielen. Für vorweihnachtliche Gemütlichkeit sorgt das Aalhaus mit Glühwein und Waffeln.

Mit ihrem Debütalbum A Pile Of Empty Tapes (spotify) hat mich Lydmor im Oktober voll erwischt. Seitdem begleiten mich ihre Songs fast überall hin.

LydmorIn den vergangenen Monaten war Lydmor mit ihrem Soloset in Dänemark für mehrere Termine, unter anderem auch als Support von WhoMadeWho, zu erleben. Von ihrem Auftritt auf dem Bands of Tomorrow Festival schwärmt Marie Raasthoej Hansen [auf Dänisch; darum googletranslatet]:
»There is not much else to say other than that this is insanely good! She talks between numbers with a slightly nervous and theatrical appearance, and she seems sweet and dangerous at the same time. […] There is skill and intensity behind the music. The text is well-written, which one particular note in the quiet, newly written number on red wine, cigarettes and deprivation, who settled in the heart and the brain and has been there ever since. Her voice is beautiful, heartfelt and playful. The soundstage pick you up and take you to whatever you want to or not.«

twitter share buttonFacebook Share