Talking About Songs in My Neighborhood – Gänsehaut und hartes Brot

· 22.11.2012 · Keine Kommentare

Das PPZK-Songwriterfestival „Talking About Songs in My Neighborhood“ basiert auf der Idee, dass die beteiligten Künstler des Festivals nicht nach und nach als geschlossene Einheit die Bühne entern (und verlassen) sondern das geplante und spontane Miteinander im Vordergrund steht. Ein Experiment! Gefährlich auf der Grenze balancierend zwischen öffentlicher Probe (meist anstrengend) und diesen kribbelnden Momenten, in denen Live-Musik für aktiv und passiv Beteiligte zum Zentrum der Welt wird und man weiß, dass man etwas ganz Großem beiwohnt. Hartes Brot und Gänsehaut…

Insgesamt sind sechs Singer-Songwriter in folgenden Locations am Start, die alle nicht zu den bekanntesten ihrer Zunft zählen, aber durch die Bank weg mit sehr viel Talent und Leidenschaft im Gepäck anreisen.

23.November 2012 – Horns Erben Leipzig
SUSIE ASADO (Chicago)
ENRIQUE VERGARA (Madrid)
THE WOODWARDS (Amsterdam)

23.November 2012 – Veraenderbar Dresden
PAOLO SAPORITI (Milano)


MUTE SWIMMER (London)

NANNA SCHANNONG (Aarhus)

24.November 2012 – Horns Erben Leipzig
PAOLO SAPORITI (Milano)

MUTE SWIMMER (London)
NANNA SCHANNONG (Aarhus)

24.November 2012 – Veraenderbar Dresden
SUSIE ASADO (Chicago)

ENRIQUE VERGARA (Madrid)
THE WOODWARDS (Amsterdam)

Wir verlosen 2*2 Freikarten für das Wochenende. Schreibt uns bitte dazu an redaktion@mittelstern.de, wann und wo ihr einer mehr oder weniger spontanen Session von Vorband und Hauptband bzw. Musikern verschiedener Bands auf einem Festival erlebt habt. Einsendeschluss ist Freitag, 23.11. 16:00 Uhr!

twitter share buttonFacebook Share