Fryars – Love So Cold

· 09.10.2012 · Keine Kommentare

Brett Garrett alias FrYars ist „zurück“. Wer mit 22 sein (im Grunde schon fast zweites) Comeback feiert, der hat im Leben noch viel vor. Hoffen wir, dass dieser nach wie vor extrem vielversprechenden Karriere nicht vorher eine erkaltete Großstadtliebe den Garaus macht. Denn die kann das, wie wir alle wissen. Muss sie aber nicht.

Love So Cold gräbt sich ganz vorsichtig in Deine Seele wie ein weicher Cognac und hat (trotzdem?) alles, was die urbane Hipster-Ballade braucht. Sounds, Beats, Hookline und eine sagenhafte Stimme. Cognac meets Ecstasy :-)

Wird (hoffentlich) in Kinofilmen gespielt werden, in denen kurz vor dem Höhepunkt auch We Trust zum Einsatz kommen…

twitter share buttonFacebook Share