Colored Gigs Vol. IV – The Poster Kids are back in Town

· 23.09.2012 · Keine Kommentare
27. September 2012, 18:00 Uhr bis 29. September 2012, 19:00 Uhr
scheune, Dresden

The Poster Children waren eine saugute Indie Rock Band aus Illinois, die zwischen 1987 und 2002 7 Platten in strengster DIY-Attitüde veröffentlich haben und die für originelles Design ihrer Cover, Shirts und Poster standen.

Poster Kids sind Freaks, die auf der ganzen Welt nach limitieren Bandpostern fahnden und mehr über Grafiker wissen als über Gitarristen. Sie sind Kunstsammler und ihre Kunst ist gleichsam analog wie crossmedial, denn Musik und Design bedingen sich hier unverzichtbar. Zeitgenössische Kunst, die in den Augen der Internetkids dennoch so anachronistisch anmuten mag wie Kassettendecks.

Die siebgedruckte Seele der Musik im scheune-Saal!

So wenig Sinn die Trennung von U(nterhaltungs)- und E(rnster) Musik bei der GEMA macht, so deutlich wird das Vorhandensein der beiden Sparten im Posterdesign. Lauf die Strasse lang und zeige mir ein Volksmusik-, Schlager- oder Radiorock-Plakat, an dem ein Künstler länger als 20 Minuten saß. Eben. Und solche Acts findest Du bei der Ausstellung Colored Gigs nicht! Stattdessen Indie, Folk, Gothic, Punkrock, Soul, Postrock… Musik mit Seele. Musik mit Siebdruck.

Die erfolgreiche Siebdruck-Gigposter-Show findet kommende Woche erneut direkt nach der renommierten Postershow „Flatstock“ in Hamburg an drei Tagen in der Dresdner Scheune statt. Die streng limitierten, oft sehr aufwendig von Hand gesiebdruckten Poster sind ernstzunehmender (wenn auch nicht immer ernster) gestalterischer Ausdruck musikgewordener Lebensgefühle.

Colored Gigs ist Kreativwirtschaft pur! Die Posterkunst wandelt zwischen anonymer Streetart und bedeutenden Galerien, verbindet die Sparten Musik und Design und findet Monetarisierungsmodelle jenseits des Auftragshonorars. Nicht unüblich, dass Poster-Designer für eine (bekanntere) Band 200 Poster designen und eine bestimmte Anzahl davon zum eigenen Verkauf einbehalten als Ersatz für ein Honorar.

Colored Gigs III

Besucher haben an den drei Tagen die Gelegenheit, die Künstler kennenzulernen und sich ihr Poster speziell signieren zu lassen, da alle bestätigten Kuenstler persönlich anwesend sein werden. Der Eintritt für die Ausstellung ist frei. Musik gibt es auch.

Do. 27.09.2012,
Ausstellungseröffnung 19.30 – 22.30
Live Musik ab 22:30 Uhr in der Scheune Lounge:

THE ARTBREAKHEARTSHOP (Dresden) & KAIRO (Dresden)


Fr. 28.09.2012
Ausstellung 19.00 – 22.30
Live Musik während der Posterausstellung im großen Saal der Scheune ab 18 Uhr / Eintritt frei:
LASSE REINSTROEM DUO (Dresden)
TURBOPHOB (Dresden)

Sa. 29.09.2012
Familientag 13 Uhr bis 19 Uhr
Live Musik ab 21:30 Uhr:
MARY´S KIDS (Schweden)
 in der Scheune Lounge

Pics: Lars P. Krause

twitter share buttonFacebook Share