Bottled In England: Deutschlandpremiere in Chemnitz

· 18.06.2012 · Keine Kommentare

Die erste Deutschland-Show von Bottled In England zum Skater-Open Air „Smash Your Attitudes“ im Konkordiapark in Chemnitz war ein willkommener Anlass zur samstäglichen Bunte Republikflucht. In Chemnitz erwarteten mich ein übersichtliches, entspanntes Fest und ein Headliner dessen Auftritt ich nicht nur wegen der großen, dunklen Wolke am Horizont höchst ungeduldig entgegen zappelte. Der Himmel hielt es schließlich nicht mehr aus und kippte pünktlich zum ersten Drum’n’Bass-Grollen der Dänen seine Regenwolken über der noch übrigen kleinen Menschenversammlung aus. Der Stimmung konnte das nichts anhaben. Im Gegenteil, massive Bottled In England-Show und massiver Wolkenbruch gehen massiv zusammen.

Im Vergleich zu ihrer Show auf dem SPOT Festival kamen Bottled In England in Chemnitz reduzierter daher, sorgten aber auch ohne Streichquartett und Sängerinnen für ausnahmslos strahlende Gesichter. Was für eine Energie, was für ein Spaß! Bottled In England haben mich schon wieder gerockt und ich habe jetzt eine Platte (ja, Vinyl!) obwohl ich gar keinen Plattenspieler besitze.

 
Believe The Hype! Diese Band wird wohl nicht mehr lange auf solch kleinen, entspannten Veranstaltungen zu erleben sein.
Nächster Stop: 29.06., Fusion. Angucken!!!

Fotos: Stefan Otto


 


 

twitter share buttonFacebook Share