Social Music Best Practice: Klauen ist eigentlich scheiße aber leider geil

sebastian · 01.03.2012 · Keine Kommentare

Ist ja ein alter Hut, Buzz-Videos in einem Musikvideo zu nutzen, aber das ist leider geil:

A propos geil: Weiß jemand von Euch, was Nina „Bon Voyage“ Tenge zur Zeit so macht? Seit locker drei Jahren hat man ja weder was von filmischen oder musikalischen Projekten gehört, oder?

twitter share buttonFacebook Share

Ausstellung – DOUZE ANS * LARS P. KRAUSE

andrea · 01.03.2012 · Keine Kommentare
12. März 2012
20:00 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden

Ihr erinnert Euch an Colored Gigs? Gut war’s! Sehr gut! Wer es verpasst hat, muss aber nicht auf die Wiederholung im September warten, sondern kann einen Teil der ausgestellten Siebdrucke, nämlich die des Lars P. Krause, Mitte März für drei Tage (vom 12.-15.3.) im Alten Wettbüro bewundern. Hin und wieder ein Blick auf seine Webseite empfehle ich sowieso jedem, der auch mal die Deko in seiner Wohnung ändert. Muss ja nicht saisonal sein, obwohl der Output des Herrn Krause das sogar noch unterstützen würde. Wie auch immer, hier ein paar biografische Eckdaten: 1970 geboren und aufgewachsen in Hoyerswerda besuchte er zahlreiche Zeichenkurse, absolvierte eine Elektronikerlehre und wagte 1998 schließlich den Schritt, sich mit seinen neuesten Drucken der Öffentlichkeit zu stellen und eröffnete mit einem illustren Haufen Ambitionierter eine Siebdruckwerkstatt im ebenfalls von ihm mitgegründeten Kunsthaus Hoyerswerda. Es folgte eine Ausbildung in den Neuen Medien in Dresden, Umzug in unsere schöne Stadt, Gründung des Douze Studio Dresden 2000, mittlerweile mittendrin in der weltweit vernetzten Posterszene, siehe auch: Colored Gigs oder Colored Gigs.
Hingehen! Nach Hause kommen, Bude umräumen, Platz an den Wänden schaffen, Hingucker einrahmen, fertig!

twitter share buttonFacebook Share

Die gestalten Dresden: Kreativwirtschaftsverband gegründet

sebastian · 01.03.2012 · 2 Kommentare

Gestern hat sich in der Groovestation – wie angekündigt – unter dem Deckmantel des ehemaligen Agenturnetzwerks „Wir gestalten Dresden“ ein Branchenverband für Kreative und Kulturwirtschaft in Dresden gegründet. Die federführenden Mit-Initiatoren Claudia Muntschick und Maik Roßmann wurden zum Vorstand gewählt, ein Aufsichtsrat vertritt die 12 Teilbranchen. Die Sparte Musik repräsentiert der Nils vom Musikzentrum Volume11. Eine gute Wahl, finde ich! Über 35 Mitglieder und 6 Fördermitglieder sind von Anfang an dabei. Jetzt müssen konkrete Ziele geplant werden. Einer der nächsten Schritte werden ein Kommunikationskonzept für die interne und externe Kommunikation sein. Da aber bereits mehrere Agenturen ihre Unterstützung signalisiert haben und zu den Mitgliedern und Förderern gewiefte Netzwerker wie Andreas Schanzenbach und Peter Stawowy gehören, dürfte es auch da schnell voran gehen.

Ich wünsche viel Erfolg und hoffe, dass in Dresden durch den Branchenverband mehr Leute für die Bedeutung der Kreativwirtschaft sensibilisiert werden. Dresden ist mehr als barock!

twitter share buttonFacebook Share

Francis: This Must Be Blood

konzertagenda · 01.03.2012 · Keine Kommentare
6. März 2012
20:30 Uhr
Thalia, Dresden
VVK: 10,- zzgl. Geb.
AK: 12,-

Francis kombinieren Folk und Blues mit rhythmischer, experimenteller Pop-Musik und klingen dabei so melancholisch wie facettenreich und tanzbar. Die Band von Petra, Jerker, Petter und Tim aus Dalama in Schweden, die schon seit ihrer Kindheit miteinander befreundet sind, gibt es schon seit 2006. Ihr Debüt »Lekomberg, We Were Kin« haben Francis jedoch erst 2011 veröffentlicht und so kann man in den nur 30 Minuten mehrere Jahre Bandgeschichte hören.

Als Support-Act auf der großen Tallest Man On Earth Deutschland-Tour im vergangenen Mai kamen die vier Schweden nicht nur fantastisch an, die vielen Eindrücke inspirierten sie dazu, sofort neue Songs zu schreiben. Auf einer Insel nahe ihrer Heimat verwandelten Francis eine großen Lagerhalle für Boote vorrübergehend in ein Studio und nahmen dort die Songs für ihre neue EP »This Must Be Blood« auf, die Anfang 2012 veröffentlicht wird.

Mit »This Must Be Blood« kommen Francis 2012 auf Deutschland-Tour und werden auch im Thalia eine kleine, feine Show spielen.

twitter share buttonFacebook Share