The Pines: Cry, Cry, Cry (me a frozen lake)

· 01.02.2012 · Keine Kommentare

Oh man, da hat der Simon sich aber in einen Song verguckt. Musik und Video zu Cry, Cry, Cry passen aber auch perfekt zum endlich doch über uns gekommenen Winter und unserer Sehnsucht nach Wäldern, Holzhütten, Pfeiffentabak und Tee mit Rum am Kaminfeuer. Dazu dann die neue Platte (Dark so Gold) der romantisch-düsteren Countryfolks The Pines aus Minneapolis: Der See friert zu, mir wird ganz warm!

http://vimeo.com/35863451
twitter share buttonFacebook Share