Maria Taylor + Unbunny + Flare Acoustic Arts League

· 09.01.2012 · Keine Kommentare
20. Januar 2012
21:00 Uhr
Beatpol, Dresden

Multiinstrumentalistin Maria Taylor, in der Vergangenheit gemeinsam mit Orenda Fink als Azure Ray unterwegs, erfindet Indie-Pop mit Countryeinflüssen nicht neu, geht aber dank sanfter Stimme und melancholischen Melodien gut ins Ohr. Leider lullt (mich) ihre Musik auch ein bisschen ein, läuft damit Gefahr in den Hintergrund zu rücken und zur perfekten Untermalung von Cafészenen und Filmküssen zu werden. Nette Feel-good-Musik für halbwegs erwachsene Hörer – die Liveversion kann natürlich durchaus mitreißend sein, das dürft Ihr gern überprüfen.

Scheuen Akustik-Folk spielt Unbunny aka Jarid del Deo seit mehr als 15 Jahren und ist noch immer Geheimtipp und Herzensangelegenheit. Unter Kopfhörern funktioniert Unbunnys Musik ganz hervorragend – und live vermutlich auch.

Über die dritte Band des Abends informiert Ihr Euch am besten auf der Seite des Beatpols

twitter share buttonFacebook Share