Verstopfte Talkdrüsen in Dresden: Mit Achim Mentzel in der Taverne

· 02.11.2011 · Keine Kommentare
23. November 2011
19:45 Uhr
Groovestation, Dresden

Zwei neue Talkformate mit Dresdner Beteiligung und trotzdem kein Thema für Flurfunk-Dresden sondern für den Mittelstern? Was müssen das für Freak-Shows sein? Megafreak-Shows.

Talk in der Taverne
Der Dresdner Autor Christoph Stelzner und sein Münchner Kollege Martin Bauer wandeln auf den Spuren früher Olaf Schubert Kassetten (C45) und später Oliver Kalkofe Scheiben (in matt). Als Wolfram Brechtel und Gisbert Knock interviewen sie im „Talk in der Taverne“ fiktive Heinis mit fiktiven Berufen oder Hobbys. Geeigneter Hauptsponsor: Ein Kräuterlikör aus dem mittleren Preissegment.

Talkman
Das zweite neue Erfolgsduo der Talkszene könnten der Dyse-Drummer Jarii van Gohl aka „Talkman“ und sein Assistent Malle als „Andrack von Arnsdorf“ bilden. In „Talkman“ interviewen sie live in der Groovestation echte Heinis ohne echte Berufe oder Hobbys. Geeigneter Hauptsponsor: Ein Kräuterlikör aus dem unteren Preissegment. In der ersten Folge übrigens Achim Mentzel zu Gast, womit wir wieder bei Oliver Kalkofe sind und wahrscheinlich arbeitet Beatduell-Erfinder Barrio Katz bereits am Talkduell.

Update: Wir wurden gefragt, ob wir das nicht live übertragen wollen. Kennt sich jemand aus mit Live-Streaming?

http://www.youtube.com/watch?v=DBQpMdIC1YU

twitter share buttonFacebook Share