Tim Neuhaus & The Cabinet + An Horse + Honig

2. November 2011
21:00 Uhr
scheune, Dresden
VVK: 13,- zzgl. Geb.
AK: 16,-
Verlosung

Tim Neuhaus & The Cabinet
Tim Neuhaus, hier meist an der Gitarre tätig, ist nebenberuflich Schlagwerker (Blue Man Group, Clueso), man hört das. Seine Geschichten erzählt er mit heller, entspannt raunender Stimme. Mit Liebe zum Detail und zum Großen und Ganzen gebauter Songwriter-Pop voller Sixties-Referenzen. Warm-analog und smart zugleich die Klänge, die Neuhaus‘ Mitstreiter auf Percussions, Bass, Keys und speziell Fender Rhodes beisteuern, dabei stets rhythmisch prägnant. Mit einer Band, die spielt wie ein Uhrwerk. Mit Songs, die so schön und so besonders, aber full of Pop sind. Mit Konzerten, die das Publikum euphorisch und mitsingend zurücklassen.

An Horse: Walls
Die Australier Kate Cooper und Damon Cox legen mit Walls ihr zweites Album vor – zwölf Songs, die stellenweise so brachial und kraftvoll rollen, dass sämtliche Mauern einzustürzen drohen. 
Kates einzigartige, einfühlsame Stimme umgarnt die Klangwände von Gitarren und Schlagzeug und verbindet sich mit der von Damon zu einer gemeinsamen, die soviel Melancholie und Traurigkeit in sich trägt und trotzdem immer wieder Mut macht, sich nicht selbst zu verlieren. Klarheit, Genügsamkeit und wundervoll direkte Beobachtungen machen jedes Lied zu einem Manifest für und gegen die Liebe, Selbstzweifel und Verlustängste, für Resignation und Aufbruch.

Honig
Honig ist das Soloprojekt von Stefan Honig, der eigentlich zusammen mit Benevolent aus Düsseldorf melancholischen Indiepop spielt. Seine Musik muss er nicht suchen, sie ist in ihm und er lässt sie hinaus, wie sie eben ist: Bitter erfrischend. Leise summend und laut drängend. Seine Texte erzählen von erfahrenen Gefühlen, seine Musik trägt weiter in gefühlte Erfahrungen. Das ist diese Art von Songs, die einen durchs Leben begleiten. Durch Freude und Trauer, Liebe und Schmerz, durch den ganz normalen Alltag.

Ticketverlosung
Wir verlosen 2 x 1 Freikarte für das Konzert: Schickt bis zum 01.11. eine E-Mail an redaktion[at]mittelstern[.]de, Betreff Tim Neuhaus, euren vollständigen Namen schreibt bitte in den Text.

twitter share buttonFacebook Share