Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

· 08.09.2011 · 1 Kommentar
25. September 2011
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Altes Wettbüro, Dresden

Du hast auch noch zwei Kisten im Keller eingelagert, voller Krempel zu schade zum Wegwerfen, aber auch zu unnütz, um ihn noch in der guten Stube zu präsentieren? Du wolltest Dich schon lange mal darum kümmern, auf dem Flohmarkt an der Elbe einen Stand zu organisieren, bist aber an Wetterkapriolen, Aufstehzeiten, Kosten, Tagesform oder den Mitstreitern gescheitert? In jeder Frauenzeitschrift und erst recht in all den schlauen Ratgebern, die sich übrigens millionenfach verkaufen, heißt es, dass alles, was man seit einem Jahr nicht mehr in den Händen hatte, getrost entsorgt werden kann. Aber ach! Millionen Menschen horten weiterhin Kleinkram und Gedöns, das Kind guckt mittlerweile heimlich P16 Filme und braucht schon lange keine Murmelbahn mehr.

Die Zeit der Ausreden ist vorbei!

Am 25.9.2011 kannst Du von 15.00 bis 18.00 Uhr im Wettbürogarten (Schlechtwettervariante: Wettbürogartenbar und Veranda) alles verhökern, was in einen Koffer passt. Koffer? Jawohl, Koffer. Ohne erst kompliziert Rücksitzbänke im Auto für den Transport umzuklappen und ohne Tapeziertisch oder andere aufregende Konstruktionen wird an diesem Tag einfach aus dem Koffer heraus verkauft. Die Gepäckgebühr beträgt 1,- € pro Gepäckstück, maximal zwei davon sind pro Person erlaubt. Um Anmeldung unter: kofferflohmarkt ät web.de wird gebeten und ich gehe jetzt die Teelichtgläser polieren.

In Australien ist ein Suitcase Market übrigens total im Trend. Wenn das Internet nicht lügt, finden sich in Brisbane regelmäßig bis zu 160 (!) Kofferträger ein.

twitter share buttonFacebook Share