Mitternachtskonzerte beim Schaubudensommer

· 07.07.2011 · 2 Kommentare
7. Juli 2011, 23:59 Uhr bis 17. Juli 2011, 23:59 Uhr
scheune, Dresden
Eintritt frei

Der Scheune Schaubuden Sommer lädt seit heute wieder zum Verweilen, Flanieren, Amüsieren, Verlieben und Staunen ein. Bis 17. Juli ist das Gelände hinter der Scheune täglich ab 19 Uhr für kurzweilige Erkundungstouren geöffnet und zu entdecken gibt es einiges!

Nicht verpassen sollten Schlafwandler, Ruhelose, Nachtgestalten und Ausgeschlafene den Festivalclub, in dem es immer zur Mitternacht Konzerte für umme zu beklatschen gilt. Das Programm der einzelnen Tage versteckt sich im Link, meine persönlichen Empfehlungen sind Electric Suicide Club am 8.7., welche die Straßbourg-Dresden-Freundschaft gern auch mal halbnackt, in jedem Fall nie langweilig, zelebrieren, Tu Fawning am 12.7. – ein verhuscht retroinstrumentiertes Quartett, das gerade deshalb sehr modern klingt und schaurig-schönes Wandeln im Notenblätterwald verspricht. Die Geister, die City Slang da gerufen hat, lassen das Grammophon leise im Kerzenschein knistern.



Weiterer ans nimmermüde Herz gelegte Tipp sind am 13.7. die Isländer von Bloodgroup, denen mitreißende Liveshows nachgesagt werden, die noch den letzten Skeptiker überzeugen sollen. Der Mittwoch ist der neue Samstag. Oder so.

twitter share buttonFacebook Share