Soundcheck Stankowski

· 12.05.2011 · Keine Kommentare
1. November 2011
21:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Groovestation, Dresden

Es dauert noch eine Weile, bis man Johannes Stankowski live in Dresden erleben kann, aber bis dahin sollte sich seine Platte in möglichst viele Ohren geschmeichelt haben.

Stankowski macht Musik für den Sommer, Picknick auf der Hollywoodschaukel, pubertäre Knutscherei am Lagerfeuer, Sand im Schuh, Weinseligkeit und den melancholischen Blick über die Lichter der Stadt. Folk-Pop für den Roadtrip über deutsche Alleen, mit leichten Sepiaeffekt auf den Scheiben, selbstgepflückten Blumen in der Hand und der Thermoskanne Kaffee im Fußraum. Glaubt Ihr nicht? Dann hört doch mal rein – bei Soundcloud gibt’s das im April veröffentlichte Album Torres Vol. 1 vorübergehend im Stream.

Mit Light & Clear hat Stankowski jedenfalls meinen Frühlingshit 2011 geschrieben: „Somewhere in between / consciousness and dream“



P.S.: Ich fand ja Mitte der 2000er auch schon die Kombination Werle & Stankowski ziemlich großartig:

http://www.youtube.com/watch?v=l2T-qU8syYA&feature=related

UPDATE: das Konzert wurde vom 20.10. auf den 1.11. verschoben. Location bleibt die Groove.

twitter share buttonFacebook Share