Social Music Best Practise: OK GO – The Lords of Youtube

· 11.05.2011 · 1 Kommentar

Vielleicht hatten OK GO einfach Schwein! Vor allem aber ein schweinetalent für die richtigen Moves zur richtigen Zeit. Bereits ihr erstes „offizielles“ Video kostete gerade Mal 10 Dollar und wurde – ohne Wissen des Labels – im Internet rasend schnell zum Erfolg und der aufgeführte Tanz im Hinterhof zum Markenzeichen der Band

Seitdem haut die Band immer wieder sensationelle Videos raus, die ihr wahrscheinlich alle kennt.

Ihre Auslegung einer Rube Goldberg Maschine ist ein Musterbeispiele par excellence für virale Effekte von Videos und nach wie vor ein Dauerbrenner bei Youtube mit mittlerweile über 26 Mio Aufrufen!!!

Noch genialer war sicher die Idee zum Song „Here it goes.“ Das Orginal ist ein Youtube-Weltwerfolg……

…..und inspirierte diverse Nachahmer. Wie z.B. diese Studenten mit über 3 Mio Abrufen auf Youtube:

Oder die Simpsons in der Folge „Szenen einer Ehe“
http://www.youtube.com/watch?v=hS_Ots3My-A

bis hin zur Lego-stop-Motion mit ebenfalls fast 200.000 Aufrufen.

Mit Fug und Recht kann man hier sagen.. Eine kleine Idee hat mehr gekonnt als jede Marketing-Kampagne der Welt. Den Song kennt wirklich fast jeder, ohne dass er je in den Charts war. Gespannt warten Fans seither weltweit stets auf das neuste Video der Band.

Zwischendurch machen die Jungs dann so lustige Sachen, wie ihr Band-Logo mittels einer Parade auf eine GPS Map zu schreiben

oder sich mit Freunden (Amanda Palmer, Ben Folds, Neil Gaiman) einzuschließen, um in acht Stunden acht Titel aufzunehmen (8in8). Auch dazu gibt es bereits die ersten user generierten Videos.

Das Neuste ist in dem Moment, wo ich dieses schreibe 17 Stunden alt und hat gerade mal 26 Klicks, würde aber vielen, vielen Bands auch als offizielles Video weitaus besser zu Gesicht stehen als das, was man in der Regel zu sehen bekommt….

Deshalb: Abonniere den RSS Feed des Blogs und/oder folg ihnen bei Twitter. Es lohnt sich. Und Du sei mutig und kreativ! Von nix kommt nix!

PS: Das OK GO und They Might Be Giants sich das Mangement teilen, habe ich auch nicht gewusst. Zufälle gibt´s…

UPDATE: Ja, stimmt, Andrea, das gehört hier noch rein! Danke
http://www.youtube.com/watch?v=xI7GpzmBYyk

twitter share buttonFacebook Share