WochenAusklang: HighasaKite

andrea · 09.09.2012 · Keine Kommentare

Auf die Norweger HighasaKite machte ich Ende Juli bereits aufmerksam. Nun gibt es auch audiovisuelles Material und das wird hiermit gleich verarbeitet. Nicht sonderlich spektakulär das Video, aber ein Spätsommertag wie heute dümpelt halt manchmal auch nur vor sich hin, man spürt der Sonne auf der Haut nach und versucht, an n i c h t s zu denken.

http://www.youtube.com/watch?v=7pwTmu2-YGU
twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: Efterklang

andrea · 26.08.2012 · Keine Kommentare

Neues von Efterklang: ein Album im September, die Tourstopps in Deutschland im Dezember. Und hier ein Vorgeschmack:

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: Mono

kristin · 05.08.2012 · Keine Kommentare

Aus der Reihe Commercial Break: A Video-Trip through Iceland; Für alle, die es noch nicht gesehen haben und für alle anderen zum noch mal und immer wieder schauen. Für das Fernweh, die Vorfreude und zum Aus-dem-Wochenende-träumen:

Legend wird der Opening Track des neuen Albums For My Parents sein, das die japanischen Instrumental Post Rocker Mono im September veröffentlichen. Im November ist eine Europatour geplant.

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang & Soundcheck: Erevan Tusk

andrea · 15.07.2012 · Keine Kommentare

Erevan Tusk aus Frankreich haben mit „Cassidy“ einen wahrhaft hymnischen Track vorgelegt, so radio- wie tanzflächentauglich, zum Mitgröhlen und auch ein bisschen traurig gucken, wenn man denn auf den Text hört: A thousand memories my mind can’t erase I’ve lost my appetite I haven’t slept for days Anger and bad luck I wish I had less  I lock myself up I’m stuck with my sadness I’m still not immune Now that I am older Alone in my room I drink myself sober From all your ghosts

Bei Soundcloud gibt’s noch ein paar mehr Lieder … et voila, hier ist sie, die nächste Indie Pop Hoffnung Europas, in bester Decemberists / Okkervil River / Death Cab For Cutie Tradition.

 

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang & Soundcheck: Sizarr

andrea · 24.06.2012 · Keine Kommentare

Na aber hallo! In wenigen Sekunden werden Sie auf Play klicken und im Leben nicht erraten, woher diese Jungs stammen. Aus Landau nämlich, Landau in der Pfalz. Landau kann Musik: zeitgemäß und international.

In unserem Posteingang landete vor einiger Zeit die Ankündigung, dass Sizarr im November im Puschkin spielen. Im Pressetext fand sich der etwas hochnäsige Satz „Die polyrhythmischen Texturen ihrer Songs, die sich am modernistischen Konsens-Geklöppel von Animal Collective, Four Tet oder Caribou genau so orientieren wie an archetypischen perkussiven Patterns des Afrobeat.“
Tja und da mir die Combo bis dato unbekannt war, hörte ich mir die zwei drei verfügbaren Stücke mal an. Großartige Stimme! Und auch artige Jungs! Statt nach ersten Auftritten beim Melt, Dockville, On3, hochkarätigen Supporteinladungen und begeistertem Pressecho erstmal Höhe zu kriegen, machen die lieber Abitur. Rebellion steckt immerhin in den Namen: Deaf Sty, P-Money, Gora Sou. Das finde ich zwar überflüssig, Fabian, Marc und Philipp, aber mich fragt ja keiner.

Als der nächste heiße Scheiß gefeiert, werfen die Jungs noch vor ihrem Debütalbum ein reichlich verstörendes Video raus. Dranbleiben, beobachten und wer weiß, vielleicht ist bis November der Hype tatsächlich auch in Dresden angekommen.

Sizarr – Fake Foxes by crazewire

Sizarr – Step by Aír Am

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: Cuthead

andrea · 17.06.2012 · Keine Kommentare

Dresdner verstehen den Zusammenhang: BRN-Wochenende unter dem Motto „Grün“, Boxentürme, Bass, Vibrationen, viel Sonne.

Nächsten Freitag (22.06.) in der scheune gemeinsam mit Gonjasufi und Sun Glitters: Cuthead.

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: Sun Glitters

andrea · 10.06.2012 · Keine Kommentare

Weil es heute eher trübe und Sun Glitters am 22.6. in Dresden ist (ausführlicher bald hier vorgestellt) … vor allem aber weil ich ab Minute 3:00 keinen Marienkäfer sah, sondern ein Babylöwengesicht, das mit dem rechten Ohr wackelt.

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: J. Viewz

andrea · 27.05.2012 · Keine Kommentare

Im November habe ich ihn schon mal abgefeiert, das hier macht auch richtig gute Laune:

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: Dale Earnhardt Jr. Jr.

andrea · 13.05.2012 · Keine Kommentare

We almost lost Detroit – es wäre schade drum.

Viele faszinierende Bilder gibt es in Büchern (unbedingt mal angucken, irre!), die mir (noch) zu teuer sind, das Heidelberg Project hab ich selbst schon begutachten dürfen (ein bisschen unheimlich) und die Atmosphäre in der Stadt ist schwer zu beschreiben: menschenleere Strassen, dampfende Gullis, ein bestens besuchtes Baseball-Stadion, eine wenig genutzte Ringbahn (Detroit People Mover – perfekt für Sightseeing), Familien im Restaurant, Arbeitslose auf den Stufen ihrer Häuser. Lustigerweise ist die Dresdner Neustadt an einem Sonntagmorgen 8 Uhr ähnlich still und scheinbar verlassen – zwar anders, aber ähnlich post-apokalyptisch :)

twitter share buttonFacebook Share

WochenAusklang: We Trust

andrea · 06.05.2012 · 1 Kommentar
twitter share buttonFacebook Share
 | 1 | 2 | 3 | 4 |  | 6 |