Garda-Gala im Dienstagssalon

sebastian · 17.04.2011 · Keine Kommentare
19. April 2011
20:00 Uhr
Festspielhaus Hellerau, Dresden

„ich hab gewusst das es schön wird – aber das es so schön wird, hätt ich nicht gedacht!“

Garda brauch ich Euch nicht vorzustellen. Darum wisst Ihr, dass die Dresdner Speerspitze des Indiefolk live gerne neue Wege beschreitet und wie kaum eine andere Band offen ist für außergewöhnliche Locations oder Anlässe.

Es ist somit davon auszugehen, dass ihre postulierte überschwängliche Vorfreude auf den Auftritt im Dienstags-Salon in HELLERAU absolut ehrlich gemeint ist. Nicht zuletzt, weil sie mit Gastgeber (König, Zeremonienmeister und Hofnarr in Personalunion) Max Rademann weit mehr verbindet als eine geschäftliche Beziehung.

Wenn Garda sagen, sie haben was vor, dann haben sie was vor. Konkret vermelden sie vollmundig wie die Werbung für eine neue Ritter Sport auf ihrer Facebook-Seite:

es wird kein klassisches garda-konzert. das geht auch nicht weil ja der max rademann dazwischen funkt. wir wollen videos präsentieren geschichten erzählen und experimente wagen…später werdet ihr sagen: „ich hab gewusst das es schön wird – aber das es so schön wird, hätt ich nicht gedacht!„“

 

twitter share buttonFacebook Share

Immanu El – Claes Strängberg im Interview

kristin · 13.04.2011 · 1 Kommentar
19. April 2011
21:00 Uhr
Societaetstheater, Dresden

Wenn ich richtig gezählt habe, befinden sich Immanu El gerade auf ihrer sechsten Europatour und scheinen das sehr zu genießen. In Dresden werden die Schweden nächste Woche bereits zum dritten Mal spielen und laden euch alle (nicht nur (in) Polen) ganz persönlich ein:

Sänger und Gitarrist Claes Strängberg hat mir vorab ein paar Fragen beantwortet: weiterlesen…

twitter share buttonFacebook Share