Soundcheck Palpitation

· 20.08.2011 · Keine Kommentare

Irgendwo zwischen The XX, Phantogram und Imaginary Cities haben sich die zwei Schwedinnen von Palpitation in die Indie Pop Electronic Twee Ecke verkrümelt, in der es gern auch etwas rauchig und schummrig unaufgeregt zugehen kann. Man summt mit, hängt seinen Gedanken nach, ganz im Sinne von I´m Absent, You´re Faraway oder We Don’t Need To, We Don’t Have To. Für Momente, in denen man seinen Herzschlag zu spüren meint.

Palpitation – I´m Absent, You´re Faraway by EDPMC VICENTE 66

twitter share buttonFacebook Share